Bei uns ist es schön. Herzlich willkommen und Grüß Gott bei unserer Webpräsenz „Bayerischer Wald. Die Heimatregion“. Hinter „uns“ verbirgt sich die Integrierte Ländliche Entwicklung – kurz ILE-Bayerwald.
Hier können Sie sehen, wer sich in der Region engagiert und welch interessante Themen und Projekte aus der Zusammenarbeit der fünf Bayerwald-Landkreise (Deggendorf, Freyung-Grafenau, Passau, Regen und Straubing-Bogen) für diese wundervolle und einzigartige Region hervorgehen. Auch für die Kommunalvertreter gibt es hier wichtige Informationen rund um Inhalte, Fragen und Herausforderungen, die für ihre Kommunen wichtig sind oder in Zukunft wichtig sein werden. Damit der Bayerische Wald das bleibt, was er für uns ist: „Die HEIMATREGION“

Geographisch umfasst das Programm die fünf niederbayerischen Landkreise Deggendorf, Freyung-Grafenau, Passau, Regen und Straubing-Bogen mit Schwerpunkt auf den 109 Kommunen nördlich der Donau. Der Bayerische Wald ist eine ländliche Region am Rande unseres Freistaates.
Unser oberstes Ziel ist es, eine wertvolle und nachhaltige Entwicklung sowie eine positive Kommunikation über unsere Heimatregion zu fördern. Im Vordergrund stehen dabei die Bedürfnisse der Region, welche von engagierten Akteuren vor Ort identifiziert werden. Für diese Bedürfnisse sollen gemeinsam Lösungsansätze maßgeschneidert werden. Aufgegriffen und integriert werden hierbei auch bereits bestehende regionale Konzepte (LEADER, Integrierte Ländliche Entwicklungskonzepte, Regionalmanagement, Aufbruch jetzt etc).
Die ILE Bayerwald ist ein Zusammenschluss der fünf Landkreise Deggendorf, Freyung-Grafenau, Passau, Regen und Straubing-Bogen. Die ILE ist ein Instrument der Ländlichen Entwicklung, in dem sich Gemeinden auf freiwilliger Basis für eine Zusammenarbeit entschließen. Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker“ setzen sie sich dabei zum Ziel, Einsparmöglichkeiten zu erschließen und Projekte gemeindeübergreifend zu planen und auszuführen. Hierbei sind wir Vorreiter: Die ILE Bayerwald ist ein Pilotprojekt und die erste bayerische ILE auf Landkreisebene. Durch die Gründung der ILE Bayerwald im Februar 2015 wurde durch die Beteiligung aller fünf Landkreise ein politisches Gremium geschaffen, das über die Umsetzung von Projektvorschlägen aus der Region entscheiden kann. Zudem ermöglicht die Gründung der ILE Bayerwald die Anwendung der entsprechenden Förderrichtlinien der Integrierten Ländlichen Entwicklung. Zum Vorsitzenden der ILE Bayerwald wurde Sebastian Gruber, Landrat des Landkreises Freyung-Grafenau gewählt, sein Stellvertreter ist der Regener Landrat Michael Adam.

Es werden Ideen gesammelt und Impulse gesetzt. Die fünf Themenfelder sind:

  • Wirtschaft, Tourismus und Land- und Forstwirtschaft
  • Jugend, Senioren und Familie
  • Innenentwicklung und Daseinsvorsorge
  • Bildung, Ausbildung und Netzwerk Bildungsregion
  • Image und Kommunikation

Ziel ist es, unseren Wirtschafts- und Lebensraum langfristig attraktiv und zukunftsfähig zu gestalten.

Projekte Themen

  • b1
  • Die ILE konzentriert sich derzeit auf die Felder Leerstand, EU-Fördermittelberatung, Senioren- und Behindertenarbeit sowie Mobilität.
    Vor allem auf der Ebene der interkommunalen Zusammenarbeit sind diese Themen für die politisch Verantwortlichen der Kommunen und Landkreise der Heimatregion interessant. Relevanz haben diese Herausforderungen allerdings für uns alle, denn: Wer lebt schon gern dort, wo leere Geschäfte das Ortsbild prägen, wo der öffentliche Nahverkehr nur mäßig funktioniert oder EU- Gelder für die Umsetzung innovativer Ideen ausbleiben?

    Mehr Erfahren

Region Heimat

„Der Bayerische Wald. Die Heimatregion“ ist ein Modellprojekt der ILE Bayerwald. Wir möchten Ihnen die vielen schönen Seiten der Heimatregion Bayerischer Wald zeigen. Die Themen sind dabei so vielfältig wie der Bayerische Wald und seine Bürgerinnen und Bürger. Auf interkommunaler Ebene geht es um Aspekte wie Leerstand, EU-Fördermittel und Mobilität (siehe Themen/Projekte). Hier geschieht bereits einiges, wie z.B. die Schaffung von zwei Fördermittelberatungsstellen am EUREGIO-Standort in Freyung oder der erste Leerstands-Kongress 2015 in Winzer.

Der „Bayerische Wald. Die Heimatregion“ als Verbund der ILE-Landkreise will zeigen, was die Region zur Heimatregion macht. Auch hier gibt es einiges zu sehen, zu erleben und zu erzählen. Dieses Modellprojekt, das vom Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern koordiniert wird, soll die Vielfalt des Bayerischen Waldes einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Auch auf dem Facebook-Kanal der Heimatregion wird es künftig viele Infos rund um den Bayerischen Wald als zukunftsfähigen Wirtschaftsstandort, der eine attraktive Lebenswelt für Jung und Alt darstellt, geben. Die Heimatregion ist dabei ein Ort für gelebten Gemeinsinn.

Galerie „Heimatblick“

Mit dieser Galerie geben wir Künstlern aus der Heimatregion Raum für Ihren Blick auf unsere Heimat– eine weitere Aktion, welche die bunt schillernde Vielfalt unserer Heimatregion Bayerischer Wald ergänzen soll.

Auch interessierte andere Künstler der Region sind gern dazu eingeladen, ihre malerischen oder fotografischen Perspektiven in dieser Heimatregion-Galerie zu präsentieren. Mit diesem Formular können Sie ganz einfach Ihre Bilder, ein kleines Foto sowie Ihre „Steckbrief-Daten“ uns zusenden. Vielen Dank schon im Voraus.

Zu allen Künstlern

20. März 2017 | | ILE

Tatjana Bleich – Fotografien

Ich bin Autorin und Fotografin aus Deggendorf. Meine intensive Beschäftigung mit der Fotografie begann 2008, nämlich als Studie für meinen zweiten Roman, in dem die Fotografie eine zentrale Rolle einnimmt.…
weiterlesen

20. März 2017 | | ILE

Christine Weileder – Isarauen

Es bilden sich außerhalb des Stadtkerns Deggendorf viele Möglichkeiten, in die Natur einzutauchen um die Schönheit und Faszination der Landschaft zu genießen. Dieses Bild entstand in den Isarauen bei Fischerdorf,…
weiterlesen

Blog Dialog

  • 14. Juni 2017 | Akteure | ILE

    Neue Homepage für die Glasregion

    „Glasregion ARBERLAND – Wir leben Glas“ Das von der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH betreute „Netzwerk Glas“ hat vergangene Woche eine neue Internetpräsenz aus der Taufe gehoben: Die Website www.glasregion-arberland.de bündelt…
    weiterlesen
  • 31. März 2017 | Akteure | ILE

    Zukunftsperspektiven in der Glasregion

    Netzwerk Glas und ARBERLAND REGio GmbH informieren über Jobchancen Die Karrieremesse firstcontact 2017 der Technischen Hochschule Deggendorf stellt für heimische Unternehmen eine gute Plattform dar, um mit angehenden Absolventen ins…
    weiterlesen
Alle Beiträge

Kontakt