Land im Fokus bei „fokus land“ – Paradebeispiel Perlesreut

Mathias Mehler Akteure, Allgemein

Die Studie „fokus land“ bietet Handlungsempfehlungen für gelungene Baukultur im ländlichen Raum. So wird durch vielfältige Beispiele gezeigt, wie Baukultur in der Ländlichen Entwicklung in Bayern besser unterstützt werden kann!

Eines von vielen gelungenen Projekten
Die „Bauhütte“ Ilzer Land in Perlesreut

Als Einrichtung und Anschauungsprojekt für Leerstandsaktivierung und Innenentwicklung, gefördert von der Bayerischen Dorferneuerung und Städtebauförderung, ist die Bauhütte ein Paradebeispiel für gelungene Sanierung und einen sinnvollen Umbau zur Bibliothek, Büros, Wohnen.

Im Rahmen des Programms der Ilzer Land Innenentwicklung und der öffentlich geförderten Sanierung des lange leer stehenden Gebäudes am Marktplatz zur „Bauhütte“ entstanden über einem historischen Kellergewölbe sechs barrierefreie, über hölzerne Altanengänge hofseitig erschlossene Wohnungen durch einen privaten Investor.

 

 

Mit seinem einheitlichen Bodenbelag von Hauskante zu Hauskante über die Fahrbahnen hinweg hat der Markt nicht nur seine starke räumliche Wirkung wiedererlangt, sondern ist auch zum erfolgreich realisierten Anschauungsbeispiel für das Nebeneinander von verlangsamten PKW- Durchgangsverkehr und Marktleben geworden.

 

Den ausführlichen Katalog findet ihr hier >>> Baukultur Fokus Land


 

Land im Fokus bei „fokus land“.Die Studie „fokus land“ bietet Handlungsempfehlungen für gelungene Baukultur im…

Gepostet von Bayerischer Wald – Die Heimatregion am Dienstag, 21. April 2020