Altes Haus mit Efeu und Wein bewachsen

Förderleitfaden Sanierung – ILE Donau-Isar und Donauschleife

M. Allgemein

„Zur Erreichung der Strategieziele der ILE Donauschleife [und Donau-Isar] ist die Siedlungs- und Innenentwicklung ein Handlungsfeld mit hoher Priorität. Attraktive, belebte und bewohnte Ortskerne sind ein zentraler Baustein für eine lebenswerte Heimat. Jede der ILE-Kommune ist dazu schon mit Projekten in der Dorferneuerung, der Städtebauförderung oder der Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung tätig. Der vorliegende Förderleitfaden greift das zweifach auf: Wo und wie kann der einzelne Immobilieneigentümer von diesen Projekten der öffentlichen Hand profitieren? Was gibt es für weitere Fördermöglichkeiten, die privaten oder unternehmerischen Projekten offen stehen?

[Der Leitfaden]

Entsprechend will dieser Leitfaden über die wichtigsten Förderinstrumente, Ansprechpartner und fallweise auch besondere Gültigkeitsbereiche gebündelt informieren. Ihnen als Leser soll ein Einstieg und Überblick in die Vielzahl an mehr oder eben auch weniger bekannten Förderinstrumenten, Zuschüssen, Beratungspartnern und Unterstützungsangeboten rund um das Thema Immobilie, deren Umbau oder Sanierung geboten werden.

Ergänzend finden sich auch ausgewählte Hinweise zu betriebsspezifischen Förderprogrammen, gerade rund um die Aspekte Gründung und Innovation oder auch Diversifizierung. Diese Aspekte verbinden sich mit Immobilienfragen, wenn neue Ideen neuen Raum brauchen, der auch in `alten´ Gebäuden zu finden sein kann. Auch vor diesem Hintergrund wollen wir unsere Unternehmen und Investoren ergänzende und entlastende Finanzierungsoptionen an die Hand geben.

Die zukunftsfähige Gestaltung von attraktiven und vielfältig belebten Ortszentren ist eine Aufgabe, die sich in allen Städten, Märkten und Gemeinden stellt. Der interkommunale Ansatz endet somit auch nicht an der Grenze einer ILE-Region. Moderne Regionalentwicklung nutzt Synergien und Kooperationen in der jeweils sinnvollen regionalen Einheit. Das ist dann je nach Projekt auch mal der Landkreis oder der Regierungsbezirk sein. Oder die Nachbar-ILE. Dieser Förderleitfaden ist ein Kooperationsprojekt der ILE Donauschleife mit der ILE Donau-Isar. Beide ILEn decken den gesamten südlichen Landkreis Deggendorf ab und damit einen vielfach vernetzten Lebens- und Wirtschaftsraum.

Dieses Kooperationsprojekt beweist auch, dass interkommunale Kooperation kein Kirchturmdenken nur auf höherer Ebene bewirkt. Vielmehr setzt jede Region ihre Potenziale gezielt in Wert und nutzt dazu strategische Kooperationen dort, wo für die entwicklungspolitische Arbeit und die Lebensqualität der Einwohner ein Mehrwert entsteht. Ein solcher Leitfaden für eine Kommune oder im regionalen Kontext und Akteursnetz auch nur für eine ILE wäre wenig sinnvoll. Auch dieses Projekt wird entsprechend vom Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern als dem fachlich zuständigen Partner der Kommunen entsprechend unterstützt und gefördert.

[Hilfreiche Förderkulisse]

Die Bürgermeister*innen der ILE Donauschleife [und Donau-Isar] sind überzeugt, dass in der Verschränkung der Möglichkeiten öffentlicher und privater Förderkulissen ganz konkret Wohnraum geschaffen werden kann, Leerstände wieder genutzt, individuelle Immobilienwerte gesichert werden können und sich ggf. auch gewerbliche Optionen neu gestalten. Die ILE will damit auch einen Beitrag zu Flächensparen sowie Ressourcenschutz und Nachhaltigkeit leisten.

Wir wollen Sie – egal ob Privatperson, Ladenbesitzer*in oder Unternehmer*in – in fördertechnischen Fragen rund um die (betriebliche) Immobilie unterstützen und ermutigen, bestehende Immobilien auch künftig mit Leben zu füllen. Unsere Kernorte sind als Nahversorgungs- und Dienstleistungsstandorte unentbehrlich und die Ortsbilder als Ganzes sind ein wesentlicher Ausdruck der hohen Lebensqualität in unserer Region. Der öffentliche Raum, Straßen, Plätze und Grünanlagen stehen dabei in enger, wechselseitiger Verbindung mit den privaten Geschäfts- und Wohnhäusern sowie den Siedlungsbereichen. Attraktivität, Aufenthaltsqualität, Wirtschaftskraft, Wertschöpfung, Sicherheit und individuelle Immobilienwerte bilden hier ein ganzes Bündel von Aspekten, die am besten mit der Bündelung von Ressourcen und Kompetenzen erfolgreich gestaltet werden.“

Download Förderleitfaden ILE Donauschleife

Download Förderleitfaden ILE Donau-Isar

Text und Bilder: ILE Donau-Isar, ILE Donauschleife, https://www.ile-donauschleife.de/projekte/siedlungs-innenentwicklung/foerderleitfaden

Förderleitfaden ILE Donau Isar

Förderleitfaden ILE-Donau Isar

Förderleitfaden ILE Donauschleife

Förderleitfaden ILE Donauschleife