Tor zu Tillis Hof - M. Krenn

„Ehrliches Essen. Nachhaltiger Genuss.“ – ILE Grüner Dreiberg

M. Akteure, Allgemein, Themen, Veranstaltungen

Vertreter aus Politik, dem Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern, der Genussregion Niederbayern, der Presse und dem Netzwerk der Direktvermarkter feiern die neue Broschüre

Vertreter aus Politik, dem Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern, der Genussregion Niederbayern, der Presse und dem Netzwerk der Direktvermarkter feiern die neue Broschüre -A. Mühlbauer

Die ILE Grüner Dreiberg ist in Feierlaune. Diese Woche haben Sie ihre neue Broschüre zum Thema regionaler Genuss bzw. regionale Nahrungsmittel gelauncht. Dazu gab es eine kleine Feier auf „Tillis Hof“ in Kirchberg v. Wald, im Landkreis Regen. Dabei waren aber nicht nur Vertreter der vier ILE Gemeinden Bischofsmais, Kirchberg v. Wald, Kirchdorf v. Wald und Rinchnach! Mit der ILE feierten Vertreter aus der Politik, der stellvertretende Landrat des Landkreises Regen, Herr Plenk, Vertreter des Amts für Ländliche Entwicklung Niederbayern, durch welche das Projekt teilweise gefördert wurde, Vertreter der Genussregion Niederbayern, des Arberlandes, des lokalen Direktvermarkternetzwerkes und viele mehr!

Alle Redner stellten ganz klar die Wichtigkeit, Gesundheit und Nachhaltiger regionaler Lebensmittel in den Vordergrund. Daneben wurde die Zusammenarbeit der Gemeinden innerhalb der ILE gelobt, ebenso wie die sehr passende Location.

Digitales Schaufenster
Sowohl digital als auch analog kann man sich über regionale Lebensmittel in der ILE informieren

Sowohl digital als auch analog kann man sich über regionale Lebensmittel in der ILE informieren – M. Krenn

Neben der Broschüre, die es bald in den Rathäusern der ILE zu finden gibt, wurde aber auch eine dazu passende Website gelauncht! Das digitale Schaufenster, mit verschiedensten Schnittstellen zu anderen Seiten, zeigt das gesamte Angebot an Ehrlichem Essen und nachhaltigem Genuss aus der Region. Damit will die ILE auch ganz gezielt die Jugend ansprechen! Damit nimmt die ILE ganz klar eine Vorreiterrolle in Sachen Digitalisierung und regionaler Genuss ein und macht es an anderen ILEn vor, wie man das Thema „Genuss“ und „Regionalität“ umsetzen kann.

 

Broschüre Ehrliches Essen

Broschüre „Ehrliches Essen“ der ILE Grüner Dreiberg – M. Krenn