Manfred Böckl

ILE Akteure, Aktion Heimatblick

Geboren am 2. 9. 1948 in Landau an der Isar, machte er sein Abitur am Gymnasium Dingolfing in Niederbayern,
war Allround-Student 8 Semester in Regensburg. Als Zeitungsredakteur kam er dem schon immer gehegten Wunsch des Berufsschreibers näher, konnte damit seinen Einstieg finanzieren.
Heute renommierter Autor von Geschichts-Romanen wie dem „Jennerwein“ oder „Mühlhiasl“ kennt er aufgrund seines beruflichen Werdegangs aber trotzdem die Höhen und Tiefen einer Schriftstellerkarriere. Was die lange Zeit im Dienste der Literatur mit sich brachte ist allerdings auch viel Geschichtswissen, die Liebe zur Kultur der Kelten und Heimatverbundenheit – das zeichnet den sympathischen Autor aus, der im Landkreis Freyung-Grafenau zu Hause ist.

Kurzinfo:

Buch: Der Druidenstein. Ein Keltenroman aus Bayern.

Website
Manfred Böckl: http://www.manfred-boeckl-schriftsteller.homepage.t-online.de/

Sehen Sie mehr zum Autor und Auszüge aus seinem Buch: Der Druidenstein